Über mich

Ich bin Daniela
hochsensible Künstlerin und Autorin.
Die Arbeit mit diesen Energien ist mein Handwerk, welches ich mit auf diesen Erdenplan gebracht habe.
Ich arbeite mit den Klangwerkzeugen meiner Stimme und meiner Farben,  binde in meine Heilkunst auch alle Fähigkeiten meines hochsensiblen Seins ein.
Das bedeutet, ich bin in mir weit und offen für jene unsichtbare Ebene, aus der wir alle kommen, in welche wir zurückkehren.
Ich wirke DIREKT für Dich in Deinen jeweiligen Prozessen der Seelenliebe über meine Heilkunst,
welche im Jahr 2009 zu mir fand und auch für mich und meinen Heilungsweg ein riesiger Beschleuniger und Booster war.
Ich wirke für die wahre Liebe, jenen Herzgefährten, jene Herzgefährtin, der/die 
die Tiefe Deines inneren Herzzentrums öffnet, damit Du zu Dir zurückkehrst und Dich in Dir und Deinem heiligen Tempel empfängst und verströmst.
Dies geschieht von Herz zu Herz, von Seele zu Seele.

Ich bin Daniela, eine hochsensible Seele.
Zeit meines Lebens war und bin ich auf der Suche nach etwas gewesen und habe erkannt, dass ich es bin, die ich finden durfte.

Tiefe Verwurzelung, Heimat und Ankommen fand ich in meinen Großeltern, die in einem großen Bauernhaus auf dem Land, fernab der Stadt an der Ostsee lebten, wo ich auch zur Welt kam.
Hier in dieser Ahnenreihe mütterlicherseits liegt auch der Schlüssel für die spätere Integrierung meiner hellsehenden, hellfühlenden, heilenden, universellen Gaben und Fähigkeiten die ich von meiner Urgroßmutter übernommen bzw. wieder in die Heilung geführt habe.
Es gibt hier in der Ahnenreihe mütterlicherseits eine indigene Verwurzelung nach Osteuropa, die sie selbst geheim und verborgen hielt, um sich zu schützen.
All dies waren Schlüsselmomente, auch dieses immense Fühlen jenes Kraftortes des Hauses, wo meine Großeltern lebten, ich regelmäßig mit den Natur- und Elementarwesen kommunizieren und in intensiven Kontakt treten konnte.

Erst im Jahr 2009, mit den aufkommenden inneren Vision und Verbindungslinien an meinen Zwillingsstrahl kam hier ein weiteres Schlüsselelement hinzu.
Ich bin immer noch auf dem Weg, doch ich suche nicht mehr, sondern beginne mich für Gott selbst, die Quelle und das Bewusstsein zu öffnen, was die Essenz von uns allen ist.
Ich strauchele, falle um, stehe wieder auf, begegne mir selbst und erfinde mich neu bzw. setze den Feinschliff neuer Seelenpotenziale frei.
Der innere Prozess der Vertiefung ist niemals abgeschlossen.
Jede innere Begegnung mit dem eigenen Sein in Liebe, um das Alte zu entlassen, ist enorm wichtig.
Alles entsteht neu und anders.